Oktoberfest findet doch statt !!!

Das ist DIE Meldung der Woche! Nachdem am 21.04.20 der bayrische Ministerpräsident Söder und der Münchner Oberbürgermeister Reiter das Aus des Oktoberfestes bekanntgaben, standen die Telefone in Fischbach nicht mehr still. Festzeltwirte, Partybands, Fleischhändlverkäufer und große Brauereien bettelten förmlich, das Oktoberfest ersatzweise in Fischbach stattfinden zu lassen.

 

Und die Organisatoren der Girmsd ließen sich erweichen. Dieses Jahr findet also das Oktoberfest nicht auf der Theresienwiese in München statt, sondern auf der Robert-Wiese in Fischbach!

 

Kaum sickerte diese Meldung durch, stiegen schlagartig die Übernachtungsanfragen in Fischbach um sagenhafte 50%. Die Vorbereitungen auf dieses Megaspektakel sind bereits angelaufen. Die Touristikbranche schlägt sich auf die Schenkel. AIDA erwägt, die Schifffahrtsrinne der Röder auszubaggern, um Kreuzfahrten bis Fischbach anbieten zu können. Berlin und Brandenburg wollen den Eröffnungstermin des Großflughafens BER auf den 15.September vorziehen, um als Drehscheibe der zahlreichen Touristenströme aus aller Welt nach Fischbach zu fungieren.

Der 8-spurige Ausbau der A4 soll vorangetrieben werden, obwohl die Fertigstellung bis Ende September bezweifelt werden darf. Minimalziel ist aber die beidseitige Markierung eines Radweges auf der Autobahn. Der Billigfluganbieter Ryanair hat um Start- und Landeerlaubnis auf dem Fischbach am nächstgelegenen Flugplatz Kamenz ersucht. Zeitgleich wurde bereits Bauantrag für ein neues Terminal eingereicht.

Die Deutsche Bahn will den Alten Bahnhof Fischbach an der Bahnstrecke Dresden-Bischofswerda wieder aktivieren. Dieser wurde 1875 stillgelegt. Ein neuer Anstrich sollte genügen. 

 

Die Welt blickt in diesen Tagen gespannt nach Fischbach. In Zeiten der Rezession der Weltwirtschaft ist es gut, positive Wirtschaftssignale zu hören. Der DAX kletterte bei diesen Nachrichten sofort um 3 Punkte. Die Bierpreise schnellten in die Höhe. An der Tokioter Börse wurde das Barrel Bier mit 148 $ notiert. Das ist ein Sprung von 9% zur Vorwoche. 

 

Also, liebes Partyvolk:

Macht Euch bereit für eine gewaltige Party im Oktober in Fischbach. Es wird nach langer Feier-Abstinenz eine Explosion der Lebensfreude sein. Am Freitag, den 02.Oktober, erwarten Euch zu Beginn unseres Oktoberfestes die „Frankenräuber“, eine mehrfach als beste Partyband ausgezeichnete Oktoberfestband. 

 

Haltet durch! Haltet Euch an die Regeln, damit nach Möglichkeit unsere Girmsd, unser Oktoberfest, wie in jedem Jahr stattfinden kann. Wir halten Euch hier auf dem Laufenden.

 

Der Festausschuss